Franz-Fischer-Hütte


SONY DSC

Gastfreundschaft auf hohem Niveau (2.020 Meter)

Alpenvereinshütte der Kategorie I

 

Außen und innen aus hellem Holz, Sanitäranlagen im Edelstahl-Glanz, viel Licht, das durch große Fenster flutet – die neu errichtete Franz-Fischer-Hütte besticht durch ihr modernes Wohlfühl-Design. Sie bietet zudem das ideale Ziel für jeden Wanderer, sucht er nun nach einem alpinen Erlebnis, plant eine ein-oder mehrtägige Wanderung oder möchte einen Ausflug mit den Kindern unternehmen. Die Hüttenzustiege dauern von 1,5 bis zu 3 Stunden und sind von kindergerecht bis alpin sehr vielfältig.

Die Anreise ist einfach: Parkplätze finden Sie  nur 10 Autofahrminuten entfernt von der Tauernautobahn und auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie bis zu den Hüttenaufstiegen.

Liebliche Bergidylle, aber auch schroffe Gipfel wie das Mosermandl, der Faulkogel oder das Rothorn sowie erfrischende Badeseen umgeben die Hütte. An unserem Holzofen oder auf der Terrasse können Sie entspannen und schließlich in eines unserer Betten im Zimmer oder Schlafsaal fallen.

Ob Sie nur eine kurze Rast machen, den Tag bei uns verbringen oder bei uns übernachten möchten – wir freuen uns, Sie ganztägig mit heimischen Köstlichkeiten verwöhnen zu dürfen!

Evelyn Faber und das Hütten-Team