Addio, Sicilia!

È stato fantastico! Ein wunderbares Land …

Es sind die letzten Tage, die wir hier in Sizilien verbringen, genauer gesagt im Naturpark der Madonien im Herzen von Sizilien, dort wo wir die besten Freundschaften geschlossen haben und wo das Land am meisten dem klassischen Bild des Entroterra Siciliano (dem Sizilianischen Hinterland) entspricht! Wunderbare Naturlandschaft, einfache, überaus gastfreundliche Menschen und beispiellose Geschichte(n)!

Wie bei allen unseren Fernwanderungen haben wir auch hier in Sizilien zwischen Messina und Trapani sehr viel gesehen und unvergessliche Erinnerungen gesammelt. Morgen (Montag, 13 Mai) geht es wieder zurück, mit der Fähre von Palermo nach Genua, dann weiter zu uns nach Hause nach Südtirol.

Wir sind gerade noch dabei, unser Wohnmobil mit wunderbaren Dingen vollzuladen, die Evelyn dann auf der Hütte im Sommer in ihre Rezepte einbauen wird: Pistazien, Mandeln, Linsen, Bohnen, Kichererbesen, Nüsse verschiedenster Art, unvergleichliches Olivenöl und vieles andere mehr! Ein Hauch von Sizilien somit, in den Köstlichkeiten der Riedingtaler Pflanzenküche!

Wir freuen uns schon wieder sehr auf die Alpen, auf unser Reidingtal und auf euch alle, die ihr uns in den kommenden Monaten unterm Mosermandl besuchen werdet.

Euch allen eine schöne Zeit und eine gute Vorbereitung auf einen erlebnisreichen Bergsommer!
Evelyn & Tom

Das könnte Sie auch interessieren

Brief an unsere Gäste (Mai 2022)

Liebe FFH-Freund/e/innen! Endlich ist der Frühling auch bei uns in Südtirol ins Land gezogen. Der Kirschbaum unter unserem Haus erstrahlt in schneeweißer Blüte und in

Vom Maltatal über den Zentralalpenweg zur FFH

Nur für konditionsstarke und bergerfahrene Wanderer*innen empfohlen! Man kann getrost sagen: Es ist eines der einsamsten Gebiete im gesamten Alpenbogen und an landschaftlicher Schönheit schwer